Sprüche der Weisheit
SMS Weisheiten - Lebensweisheiten - Zitate

640 Kilobyte sind genug für jeden. (Bill Gates) (48)




Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die anderen nachher. (63)




Alle Menschen werden als Original geboren, aber die meisten sterben als Kopie. (78)




Allein sein zu müssen ist das Schwerste, allein sein zu können das Schönste. (77)




Alles ist schwierig, bevor es leicht wird ! (43)




Alter schützt vor Liebe nicht, aber Liebe vor dem Altern. (58)




An den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, erkennt man erst, wo es langgeht! (86)




Armut ist keine Schande, aber ganz große Scheiße. (49)




Arroganz ist die Perücke geistiger Kahlheit (43)




Auch Sommersprossen sind Gesichtspunkte. (41)




Auch wenn Du tausend Meilen reist, musst Du mit dem ersten Schritt beginnen. (76)




Aufwachen ist die beste Möglichkeit, Termine zu verwirklichen! (66)




Bei der Brautwerbung ist der Mann solange hinter einer Frau her, bis sie ihn hat. (82)




Besser am Busen der Natur als am Arsch der Welt. (48)




Besser Anarchie, als gar keine Regierung. (41)




Besser arm dran, als Bein ab. (29)




Besser eine gesunde Verdorbenheit, als eine verdorbene Gesundheit. (66)




Besser heimlich schlau. als unheimlich blöd. (44)




Besser von Picasso gemalt als vom Schicksal gezeichnet. (57)




Besser zum Leistungskurs gegangen, als gar nicht geschlafen. (60)




Charme ist die Art, wie ein Mensch "ja" sagt, ohne dass ihm eine direkte Frage gestellt worden ist. (100)




Damit immer mehr immer weniger tun können, müssen immer weniger immer mehr tun. (79)




Das beste Mittel gegen Schlaflosigkeit sind regelmäßige Nickerchen. (67)




Das einzige Problem beim Nichtstun ist, dass man nie weiss, wann man fertig ist. (81)




Das Einzige, was manche Menschen erträglich macht, ist ihre Abwesenheit. (73)




Das Gewissen verhindert nicht die Sünde. Es verdirbt nur die Freude daran. (74)




Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluss, glücklich zu sein. (63)




Das Glück liegt in der Hand des Menschen, der die Wahrheit sieht. (Sokrates) (76)




Das größte Übel der heutigen Jugend besteht darin, dass man nicht mehr dazugehört. (82)




Das Gute, dieser Satz steht fest, ist stets das Böse, das man lässt! (Wilhelm Busch) (84)




Das Leben ist nur ein Traum auf dem Weg in den Tod !!!! (55)




Das Leben ist wie eine Hühnerleiter: kurz und beschissen! (57)




Das Leben ist wie eine Ketchupflasche - erst kommt gar nichts und dann alles auf einmal. (88)




Das Leben wäre viel einfacher, wenn es nicht so schwer wäre. (62)




Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet (75)




Das sicherste Mittel, arm zu bleiben, ist ein ehrlicher Mensch zu sein. (71)




Das Wahre Leben ist das Leben für den anderen (John Lennon) (59)




Dass das Christentum trotz der Christen heute noch existiert, ist definitiv ein Beweis für die Existenz Gottes. (111)




Den Abstand zwischen und Kopf und Brett nennt man den geistigen Horizont (72)




Den Bock fürchtet man von vorne, den Tölpel von allen Seiten. (62)




Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken von Gedanken ist gedankenloses Denken. (83)




Der allzu starre Sinn zerbricht am ehesten und der stärkste Stahl, wenn man ihn überhart glüht (Sophokles) (106)




Der Anreiz, spontan Mängel zu beseitigen,ist viel geringer als die Duldsamkeit,mit der man sie hinnimmt. (104)




Der Gewinn ist der Teil, den der Vorstand beim besten Willen nicht mehr vor den Aktionären verstecken kann. (108)




Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist. (52)




Der Kommunismus war der Versuch, Probleme zu überwinden, die es ohne den Kommunismus gar nicht gegeben hätte. (109)




Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (52)




Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch) (68)




Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet und der Chef scheffelt. (68)




Der Weg zum Erfolg ist eine ständige Baustelle ! (48)




Der Weise sagt niemals, was er tut - aber er tut niemals etwas, was er nicht sagen könnte. (90)




Der Zyniker ist ein Mensch, der die Realität ernst nimmt (56)




Die "dumme Frage" ist gewöhnlich das erste Zeichen einer völlig neuen Entwicklung. (83)




Die Anzahl unserer Neider bestätigen unsere Fähigkeiten. (Oskar Wilde) (70)




Die Beliebtheit eines schlechten Menschen ist ebenso trügerisch wie er selbst. (78)




Die beste Methode eine Frau zum schweigen zu bringen, ist ein Kuss. (67)




Die Dummheit der Menschen und das Weltall sind unendlich, wobei ich mir beim Welall nicht sicher bin. (Albert Einstein) (120)




Die Ehe ist der Versuch, zu zweit mit den Problemen fertig zu werden, die man alleine nie gehabt hätte. (Woody Allen) (117)




Die Ehe ist ein Rechtsbündnis zum wechselseitigen Gebrauch der Geschlechtsorgane. (Immanuel Kant) (97)




Die erste Hälfte des Lebens versauen einem die Eltern,die Zweite Hälfte die Kinder. (83)




Die Freiheit besteht darin, dass man alles tun kann,was einem anderen nicht schadet. (Matthias Claudius) (105)




Die innere Stimme ist bei den meisten Menschen immer heiser ! (61)




Die Japaner erobern den Weltmarkt mit unlauteren Wettbewerb: Sie arbeiten während der Arbeitszeit. (Ephraim Kishon) (115)




Die Jugend ist etwas Wundervolles. Es ist eine wahre Schande, daß man sie an Kinder vergeudet. (George Bernard Shaw) (116)




Die Kunst, Steuern einzunehmen, besteht darin, die Gans zu rupfen, ohne daß sie schreit. (Maximilen de Béthune) (111)




Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist wegen Bauarbeiten gesperrt. (77)




Die Liebe ist der einzige Weg , auf dem selbst die Dummen zu einer gewissen Größe gelangen. (91)




Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße. (Franz Kafka) (129)




Die Lücke, die wir hinterlassen, ersetzt uns vollkommen. (56)




Die Mängel erkennt nur der Lieblose. (Goethe) (45)




Die meisten Menschen sterben an ihren Medikamenten und nicht an ihren Krankheiten. (83)




Die meisten Verlobungen enden glücklich. (40)




Die Nacht ist nur so dunkel, damit man sie besser sieht. (59)




Diskutiere niemals mit jemandem, der 3 Liter Vorsprung hat. (60)




Durch absurde Beispiele lassen lässt sich jedes noch so stichhaltiges Argument zunichten machen. (96)




Durch Schaden wird man klug, aber nicht reich. (46)




Effizienz ist nur die Faulheit der Menschen (45)




Egal wenn mich keiner liebt, liebe ich mich. (45)




Ehrlichkeit kommt von "Ehre" und bedeutet mehr, als nur das Lügen zu unterlassen. (82)




Ein Egoist ist ein unfeiner Mensch, der für sich mehr Interesse hat als für mich. (Ambrose Bierce) (98)




Ein Gentleman ist ein Mann, der eine Frau so lange beschützt, bis er mit ihr allein ist. (Woody Allen) (102)




Ein glücklich verliebtes Paar zusehen, kann einem den ganzen Tag vermiesen. (75)




Ein Gramm Wissen ist tausend mal besser als tausend Tonnen Vermutungen! (71)




Ein guter Spruch ist die Weisheit eines ganzen Buches in einem einzigen Satz. (78)




Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er gibt auch anderen eine Chance. (Winston Churchill) (101)




Ein Kompromiss ist die Kunst, einen Kuchen so zu teilen, dass jeder meint, er habe das größte Stück bekommen. (110)




Ein nackter Arsch als solcher ist erst mal nur etwas Schönes. Unanständig wird er erst durch die Gedanken seiner Betrachter! (125)




Ein Optimist ist jemand, der weiss, wie schlecht die Welt ist. Ein Pessimist findet es jeden Tag neu heraus. (Peter Ustinov) (124)




Ein Philosoph und ein Pfarrer streiten sich darum, welcher der beiden von ihnen vertretenen Disziplinen der höhere Rang zukomme. Spöttisch meint der Pfarrer: "Philosophie ist, als ob jemand in einem dunklen Raum mit verbundenen Augen eine schwarze Katze sucht, die es garnicht gibt." Darauf antwortet der Philosoph: "Theologie ist, als ob jemand in einem dunklen Raum ebenfalls mit verbundenen Augen eine schwarze Katze sucht, die garnicht da ist und plötzlich ruft: 'Ich hab sie!'" (482)




Ein Sündenbock ist fast so gut wie eine Lösung. (47)




Ein wahrer Freund trägt mehr zu unserem Glück bei als tausend Feinde zu unserem Unglück. (88)




Eine emanzipierte Frau ist eine, die vor der Ehe Sex und nach der Ehe den Beruf hat.(G. Steinem) (96)




Eine intelligente Frau erkennt man meistens daran, dass sie lesbisch ist! (73)




Eine Uhr, die stehen bleibt, zeigt 2 Mal am Tag die richtige Uhrzeit an. Dies ist besser als eine Uhr, die falsch geht. (119)




Eine Wahre Befriedigung erhält man nur selten durch Sex, aber immer durch die Gewissheit einen anderen Menschen glücklich gemacht zu haben ! (140)




Einen Wahn zu verlieren macht weiser, als eine Wahrheit zu finden ! (67)




Eltern begabter Kinder glauben unerschütterlich an Vererbung. (61)




Erfolg ist eine Reise, kein Ziel (Ben Sweet) (44)




Es genügt nicht unfähig zu sein, man muss auch in die Politik gehen. (68)




Es gibt Dinge, die bereut man bevor man sie tut. Und dann tut man sie doch. (75)




Es gibt eine Grenze, wo Zurückhaltung aufhört,eine Tugend zu sein ! (67)




Es gibt keine Geheimnisse, nur neugierige Leute,die sich für Dinge interessieren, die sie nix angehen. (103)




Es gibt keine Leute, die nichts erleben.Es gibt nur Leute die nichts davon merken. ( Curt Goetz) (96)




Es gibt nur ein Problem, das schwieriger ist als Freunde zu gewinnen - Sie wieder loszuwerden. (95)




Es gibt zwei Arten von Freunden: Die einen sind käuflich, die anderen sind unbezahlbar. (87)




Es ist besser geliebt und verloren zu haben, als nie geliebt zu haben. (70)




Es ist besser, gelegentlich übers Ohr gehauen zu werden, als ständig misstrauisch zu sein. (91)




Es ist das Osterfest alljährlich für den Hasen recht beschwerlich. (Wilhelm Busch) (83)




Es ist einfacher ein Atom zu spalten, als ein Vorurteil!( Albert Einstein ) (76)




Es ist im Leben wie beim Wein, ein guter Jahrgang musse es sein (63)




Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden. (54)




Es liegt in der menschlichen Natur vernünftig u denken und unlogisch zu handeln. (Anatola France) (98)




Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.(Leonardo da Vinci) (116)




Fast jede Frau wäre gerne treu. Schwierig ist bloß den Mann zu finden dem man treu sein kann.( Marlene Dietrich) (112)




Fische können zwar laichen, aber Leichen können nicht fischen. (62)




Fleiß zahlt sich in der Zukunft aus. Faulheit sofort. (53)




Frauen machen sich nur deswegen so hübsch, weil das Auge des Mannes besser entwickelt ist als sein Verstand! (Doris Day) (120)




Frauen sind wie Übersetzungen: die Schönen sind nicht treu,und die Treuen sind nicht schön. (92)




Gebildet ist wer weiss wo er findet was er nicht weiss!(Georg Simmel) (69)




Gegenseitige Hilfe macht selbst arme Leute reich. (49)




Geht die Sonne auf im Westen, musst du deinen Kompass testen (60)




Geizhälse sind unangenehme Zeitgenossen, aber angenehme Vorfahren. (66)




Gestern ist Geschichte. Das Morgen ein Mysterium. Das Heute ist ein Geschenk. Darum heißt es auch: Präsent. (107)




Gestern war heute noch morgen. (30)




Gibts im Winter Eis und Schnee, sitzt kein Mensch im Eiscafe (60)




Gute Ratschläge sollte man weitergeben. Es ist das einzige, was man damit anfangen kann. (Oskar Wilde) (102)




Hat mein Herz je geliebt ? Nein, denn wahre Schoenheit sah ich erst heut nacht. ( Romeo und Julia) (98)




Heirate erst dann, wenn du genug Geld für die Scheidung hast!!! (63)




Herz an Herz, hörst du mich? SOS ich liebe dich. Ich und du immer zu, du und ich! (Blümchen) (92)




Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und nichts den Wert. (69)




Höflichkeit ist die sicherste Form der Verachtung. (Heinrich Böll) (66)



Höflichkeit ist die sicherste Form der Verachtung. (Heinrich Böll) (66)




Homo homini lupus est. (Thomas Hobbes) (38)




Ich bin nicht sexistisch, ich sage nur, dass Frauen keine Ahnung von allem haben!!! (Al Bundy) (94)




Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage. (Joe E. Lewis) (120)




Ich habe einen einfachen Geschmack: ich bin immer mit dem Besten zufrieden (Oscar Wilde) (88)




Ich kann nicht so viel Wagner anhören. Ich hätte sonst den Drang, Polen zu erobern. (Woody Allen) (97)




Ich mag dich. Du bist genau wie ich als ich noch jung und dumm war. (67)




Ich weiß nichts über Sex, weil ich immer verheiratet war.(Zsa Zsa Gabor) (72)




Ich weiß, dass ich nichts weiß! (Sokrates) (42)




Im Alter bereut man vor allem die Sünden,die man nicht begangen hat. (69)




Immer nach den Sternen greifen, aber die Füße auf dem Boden behalten. (69)




In den Träumen jedes Einzelnen liegt die Hoffnung,dass das eigene Leben nicht umsonst gelebt worden ist. (105)




Intelligenz hat nichts mit Wissen zu tun.. (42)




Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather) (101)




Je enger der Käfig, desto schöner die Freiheit ! (48)




Je genauer du planst, desto härter trifft dich der Zufall. (58)




Je Nuller die Uhr, desto Mitter die Nacht. (45)




Je weniger einer weiß, desto fester glaubt er an das, was er weiß. (66)




Jeder blamiert sich mal, so leicht es ihm auch schwer fällt. (60)




Jeder hat so viel Recht, wie er Gewalt hat. (Baruch de Spinoza) (63)




Jeder Mensch begegnet einmal dem Menschen seines Lebens, aber nur wenige erkennen ihn rechtzeitig! (98)




Jeder Mensch ist eine Geschichte. Eine Geschichte die noch nie zuvor erzählt wurde. (83)




Jedes Deiner Ziele erreichst Du mit dem ersten Schritt. (55)




Kein kluger Mann widerspricht seiner Frau.Er wartet, bis sie es selbst tut. (Humphrey Bogart) (94)




Keiner muss muessen, wenn er nicht wollen will. (48)




Keiner will dir deine Meinung streitig machen. Du darfst sie getrost für dich behalten. (87)




Kettenrauchen hilft nicht gegen Eisenmangel. (44)




Kommt Zeit kommt Unrat. (25)




Kreative Menschen leisten dann am meisten, wenn sie den Eindruck machen als täten sie nichts. (93)




Künstliche Intelligenz ist gar nichts, verglichen mit natürlicher Dummheit. (75)




Lächle solange Du noch Zähne hast! (35)




Lasse nie zu, jemandem zu begegnen, der nach der Begegnung mit dir nicht glücklicher ist (Mutter Theresa) (105)




Lebe jeden Tag so, als wäre es dein letzter. Dann musst du nie wieder abwaschen. (80)




Lebe lustig,lebe froh, wie der Mops im Haferstroh. (50)




Leben ist eine Erbkrankheit. (28)




Leben-das ist wie Zeichnen ohne Radiergummi ! (46)




Lebensklugheit bedeutet, alle Dinge möglichst wichtig, aber keines völlig ernst zu nehmen. (90)




Lebenskünstler verstehen es, um Dinge gebeten zu werden, die sie gerne machen. (78)




Liebe ist die Weisheit der Narren und die Narrheit der Weisen. (62)




Lieber Blödeleien als blöde Laien! (34)




Lieber gekonnt rausreden als ungeschickt die Wahrheit sagen. (63)




font face="Tahoma" size="5">

Lieber keinen Spiegel im Haus, als sich jeden Morgen erschrecken. (68)




Lieber Kies in der Tasche als Sand im Getriebe! (50)




Lieber OttoNormal verbrauchen als Super tanken! (49)




Löse das Problem, nicht die Schuldfrage. (40)




Man ist niemals zu alt um neue Dummheiten zu lernen. (52)




Man kann nicht alles auf einmal tun, aber man kann alles auf einmal lassen. (75)




Man kann nicht hassen, was man nie geliebt hat, man kann es nur ablehnen und meiden. Der echte Haß verzehrt einen genau wie die echte Liebe. (Minette Walters) (158)




Man kann Wahrheit nicht durch Unwahrhaftigkeit erreichen. Nur wahrhaftiges Verhalten kann Wahrheit erreichen. (109)




Man muss zwar nicht ausgesprochen dumm sein, um hier zu arbeiten – aber es erleichtert die Sache ungemein. (106)




Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug. (Jean-Paul Satre) (99)




Man sollte auch aus den Fehlern anderer lernen, denn kein Mensch hat so viel Zeit, sie alle selbst zu machen (108)




Man sollte eigentlich im Leben niemals die gleich Dummheit 2x machen, denn die Auswahl ist so groß. Bertrand Russell, englischer Philosoph (1872-1970) (150)




Man weiß nie, wozu man fähig ist, bis man aufsteht und beschließt, es zu versuchen! (83)




Man wird alt wenn die Leute anfangen zu sagen,dass man jünger aussieht. (Karl Dall) (83)




Mancher lehnt eine gute Idee bloß deshalb ab, weil sie nicht von ihm ist ! (74)




Mancher würde sein Leben dafür geben unsterblich zu sein. (57)




Manchmal ist es gut, zurückzutreten, aber nicht zu weit. (Steward Alsop) (72)




Männer heiraten aus Faulheit, Frauen aus Neugier. (49)




Milch trinken ist gesünder als Quark reden! (43)




Mit 20 hat man das Gesicht, das Gott einem gegeben hat, mit 40, das das Leben einem beschert hat und mit 60, das das man verdient. (Albert Schweizer) (149)




Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück,es kommt nicht darauf an wie lang es ist, sondern wie bunt! (107)




Mit der Zeit vollbringen unsere Vorfahren immer ruhmreichere Taten. (67)




Mitleid bekommt man geschenkt ! - Neid muss man sich hart erarbeiten ! (70)




Nach dem Krieg standen wir vor dem Abgrund;jetzt sind wir einen großen Schritt weiter. (87)




Narben auf dem Körper sind ein Zeichen, dass man gelebt hat, Narben auf der Seele sind ein Zeichen, dass man geliebt hat. (121)




Nicht das Erreichte zählt, das Erzählte reicht. (47)




Nicht das Genie ist hundert Jahre seiner Zeit voraus,sondern der Durchschnittsmensch ist um hundert Jahre hinter ihr zurück. ( Robert Musil) (141)




Nicht der Mangel an Liebe, sondern der Mangel an Freundschaft macht die unglücklichsten Ehen. (Friedrich Nietzsche) (115)




Nicht immer sind die Stillen auch die Weisen. Es gibt auch verschlossene Truhen die leer sind. (94)




Nichts auf der Welt ist so weit entfernt, wie der Weg vom guten Vorsatz zur Tat. (80)




Nichts ist regionaler als die Definition von 'Weltweit' (55)




Nur ein mittelmäßiger Mensch ist immer in Hochform. (52)




Peinlichkeiten entstehen nur in den Köpfen derer,die etwas als peinlich empfinden - nie in der Situation. (106)




Personalführung ist die Kunst, den Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet. (134)




Phantasie ist wichtiger als Wissen. (Albert Einstein) (53)




Realität ist nur ein abstraktes theoretisches Konzept. (54)




Reichtum ist besser als Armut - wenn auch nur aus finanziellen Gründen. (Woody Allen) (85)




Richtig verheiratet ist ein Mann erst dann, wenn er jedes Wor versteht, das seine Frau nicht gesagt hat. (Alfred Hitchcock) (124)




Ruhm ist vergänglich, nur Bedeutungslosigkeit ist ewig. (55)




Sag nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst. (62)




Schizophrenie ist immer noch besser als Einsamkeit. (51)




Schlagfertigkeit ist das, was einem auf dem Nachhauseweg einfällt . (67)




Schön, dass du da bist - und nicht hier! (40)




Schönheit ist eine subjektive Einschätzung solcher Menschen, die es sich leisten können, wählerisch zu sein (108)




Selbsterrichtete Schranken sind die schwersten Hindernisse ! (60)




Sex ist besser als Logik, aber ich kann es nicht beweisen. (58)




Sich selbst erforschen, um sich selbst zu erkennen,ist das erste Studium ! (74)




Sicher ist nur, dass nichts sicher ist. Und noch nicht mal das ist sicher. (74)




So dumm, wie ich's brauch, kannst du mir gar nicht kommen (57)




So ist das Leben. Manchmal verlierst du, manchmal gewinnen die andern. (70)




Solange man mit dem Fernsehen keine Fliegen erschlagen kann, ersetzt es nicht die Zeitung. (91)




Spontanität will wohl überlegt sein. (36)




Strenge Dich an, das zu haben, was Du liebst. Sonst wirst Du irgendwann das lieben müssen, was Du hast. (104)




Takt ist etwas, das kaum bemerkt wird, wenn man es hat, das aber sofort auffällt, wenn man es nicht hat. (104)




Und dann hat mich etwas in den Hintern gebissen! (Forrest Gump) (63)




Ungeheuer ist viel und nichts ungeheurer als der Mensch (Sophokles) (67)




Unter Verzicht verstehen Frauen die kurze Pause zwischen zwei Wünschen. (Mario Adorf) (85)




Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut,sondern auch für das, was man nict tut. (95)




Vergangenheit ist, wenn es nicht mehr weh tut. (47)




Vergib Deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Namen. (John F. Kennedy) (73)




Verstand und Genie rufen Achtung und Hochschätzung hervor. Witz und Humor erwecken Liebe und Zuneigung. (104)




Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiß, ob sie wiederkommen ! (66)




Viele Köche verderben die Köchin. (33)




Vielleicht bist Du wirklich kein Idiot. Aber du wirkst sehr überzeugend. (72)




Vielleicht verdirbt Geld den Charakter. Auf keinen Fall macht Mangel an Geld ihn besser. (John Steinbeck) (105)




Vorstellungskraft ist wichtiger als Wissen. (Albert Einstein) (61)




Warum ist am Ende des Geldes immer noch soviel Monat übrig? (59)




Warum kann man Weihnachten nicht in eine Zeit legen, in der die Geschäfte nicht so voll sind? (94)




Was heißt Oberschenkelbruch auf chinesisch? Knicki-knacki-nah-bei-Sacki! (74)




Was heißt Oberschenkelbruch auf chinesisch?!-Knicki-knacki-nah-bei-Sacki! (73)




Was ihr auch tut, nie dürft ihr so tief sinken, den Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (106)




Was ist die schwierigste Turnübung? Sich selber auf den Arm zu nehmen. (71)




Was juckt es eine alte Eiche, wenn sich ein Wildschwein daran kratzt. (69)




Was man mühelos erreichen kann, ist gewöhnlich nicht der Mühe wert, erreicht zu werden. (88)




Weisheit ist einfach. Man denkt sich etwas dummes aus und sagt es dann nicht. (77)




Wem nicht zu helfen ist, dem ist vielleicht zu schaden! (57)




Wenn die Augen Energie ausstrahlen, achtet niemand auf die Falten (67)




Wenn die Augen Energie ausstrahlen, achtet niemand auf die Falten (66)




Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen. (76)




Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein) (121)




Wenn die Zeit endet, beginnt die Ewigkeit (44)




Wenn dir schon nie was Vernünftiges einfällt, dann sag wenigstens mal was Blödsinniges. (87)




Wenn du bei Diskussionen mit Möbeln immer den Kürzeren ziehst, ist was falsch: entweder an deiner Argumentation oder an deiner Wohnzimmereinrichtung. (149)




Wenn du dort nicht bist, wo du dich gerade aufhältst, bist du nirgends. (71)




Wenn Du ein Jahr voraus planst, pflanze Reis.Planst Du 10 Jahre voraus, dann pflanze Bäume, wenn Du aber für 100 Jahre planst, erziehe die Menschen. (148)




Wenn Du jedes Mal stehen bleibst, wenn ein Hund bellt,wirst Du niemals Deine Reise beenden! (Arabisches Sprichwort) (115)




Wenn einem alles gegen den Strich geht, sollte man einen Punkt machen! (73)




Wenn es die letzte Minute nicht gäbe, würde vieles überhaupt nicht erledigt. (76)




Wenn Gott nicht gewollt hätte, dass andere Leute meine Füße riechen, dann würden sie nicht so stinken. (Al Bundy) (113)




Wenn sich zwei Menschen nichts mehr zu sagen haben, sollten sie wieder einmal miteinander reden. (96)




Wer am schnellsten rennt, ist als erster außer Puste! (53)




Wer andere in den Sattel hebt, muß sich nicht wundern , wenn sie anschließend auf dem hohen Roß sitzen. (Gerhard Uhlenbruck) (124)




Wer das Schicksal durchschauen möchte, muss es überleben. (Jostein Gaarder) (75)




Wer den Kopf in den Sand steckt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er danach mit den Zähnen knirscht! (103)




Wer ein Warum zu Leben hat, erträgt fast jedes Wie. (Nietzsche) (63)




Wer eine unglückliche Liebe in Alkohol ertränken wil, handelt töricht, denn Alkohol konserviert. (97)




Wer früher stirbt, ist länger tot. (34)




Wer glaubt etwas zu sein, hört auf etwas zu werden. (51)




Wer immer auf sein Recht pocht bekommt wunde Finger!!! (54)




Wer meint, ein Licht zu sein, soll sich nicht über die Motten wundern. (70)




Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie. (53)




Wer mit künstlicher Intelligenz arbeitet, muß auch mit natürlicher Dummheit rechnen. (Klaus Kornwachs) (102)




Wer nach einer hilfreichen Hand Ausschau halten will, findet sie am besten am Ende des eigenen Armes. (101)




Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren. (74)




Wer spät bremst, fährt länger schnell. (38)




Wer tagelang ohne Getranke auskommt, ist ein Kamel. (54)




Wer weiß schon, wieviel er wissen muss, um zu wissen, dass er noch zu wenig weiß. (81)




Wer zu laut und zu oft seinen eigenen Namen kräht, erweckt den Verdacht, auf einem Misthaufen zu stehen. (Otto von Leixner) (123)




Wer zuletzt lacht, hat es eh nicht begriffen. (45)




Wie lange eine Minute sein kann, hängt davon ab, auf welcher Seite der Toilettentüre man sich befindet. (103)




Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont. (Konrad Adenauer) (102)




Wir sind nicht auf der Welt,um so zu sein, wie andere uns haben wollen ! (72)




Woher soll ich wissen, was ich denke bevor ich höre, was ich gesagt habe? (73)




Zuerst hat man eine Frau im Herzen, dann auf den Knien, dann im Arm und dann am Hals. (Mario Adorf) (99)




Zwei Dinge sind unendlich. Das Universum und die menschliche Dummheit. Doch beim Universum bin ich mir nicht so sicher.(Albert Einstein) (136)




Zwei Ohren hören besser als vier Augen. (39)




Copyright © 2000-2009  by Schmunzelseiten.de   |  Die Zahlen am Ende des Textes geben die Anzahl der Textzeichen an.
 
Für die Inhalte der Sprüche bin ich nicht verantwortlich; ich biete hier nur eine Sammlung zugesandter und teilweise geprüfter Texte an, diese geben nicht die Meinung des Webmasters wieder. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten dieser Sprüche und übernehmen keinerlei Haftung jeglicher Art.